IM BRILLENladen24.de SUCHEN
Ulrich Miller, Meisteroptiker von Miller Optic
Optische Verglasung
vom Meisteroptiker
Diese Brillen kannst du auch mit optischen Gläsern bestellen. Gib einfach deine optischen Werte in unser Formular ein.

In unserer hausinternen Meisterwerkstätte fertigen wir für dich die Brille nach deinen individuellen Bedürfnissen. Dafür werden ausschließlich hochwertige Materialien der neuesten Technologie mit größter Sorgfalt und viel Liebe verarbeitet.
Seit über 140 Jahren steht der Name Miller für Service, Qualität und Kundenzufriedenheit. Wir beschäftigen über 100 Mitarbeiter, darunter 20 AugenoptikmeisterInnen an 10 Standorten in ganz Tirol.
DEIN ONLINE SPORTBRILLEN OPTIKER
Kostenloser Versand in Deutschland und Österreich ab € 50
Noch Fragen? Wir sind am Montag wieder ab 8 Uhr telefonisch erreichbar. Mail uns.

Skibrillen

Skifahren und Snowboarden mit Skibrille

Beim Skifahren und Snowboarden in den Bergen sind unsere Augen großer Belastung ausgesetzt. Der reflektierende Schnee und die größere Seehöhe sorgen für eine vielfach erhöhte UV-Strahlung. Daher ist es beim Schifahren umso wichtiger die Augen vor dieser schädlichen Strahlung zu schützen. Durch das Tragen einer Skibrille vermeidet man nicht nur starke Schäden mit Langzeitfolgen durch die hohe Strahlenbelastung (z. B. Schneeblindheit, Grauer Star, Makuladegeneration etc.), sondern auch die Entstehung von Augenentzündungen und tränenden Augen, welche beide durch den Fahrtwind entstehen können. Tränende Augen sind nicht nur unangenehm, sondern auch ein Sicherheitsrisiko, da durch den Tränenfilm eine Einschränkung des Sichtfeldes entsteht.
Die wichtigsten Eigenschaften
  • UV-Schutz
  • Doppelwandige Scheibe
  • Antifog-Beschichtung
  • Passform
  • Helmkompatibel
  • Schaumstoff
Extra
  • Verbessertes Kontrastsehen
  • Schnelle Anpassung an Licht- und Schattenwechsel
  • Rutschfestes Brillenband
  • Polarisationsfilter
  • Photochrome Gläser
Optional
  • Wechselgläser
  • Kann über einer optischen Brille getragen werden
  • In Sehstärke erhältlich
Jede Woche sparen! Jeweils ab Montag gibt es eine neue großartige Aktion.
Und du sparst mit BRILLENladen24.de auf die von unseren Trend Scouts ausgewählten Artikel (ausgenommen Schwimmbrillen).

Warum Skifahren mit Skibrille?

Braucht man überhaupt eine Skibrille, wenn man doch bereits eine gegen UV-Strahlung schützende Sonnenbrille hat? Diese Frage stellt sich mancher begeisterte Skifahrer*in. Um diese Frage beantworten zu können, müssen wir unterscheiden um was für eine Sonnenbrille es sich handelt. Denn Sonnenbrille ist nicht gleich Sonnenbrille.  

Beim Skifahren ist es wichtig das die Augen komplett von einem Rahmen vor der UV-Strahlung geschützt sind. Denn UV-Strahlung dringt nicht nur bei Sonnenschein von vorne in deine Augen ein, sondern auch seitlich, von oben, von unten und bei jedem Wetter. Zudem reflektiert und verstärkt der weiße Schnee die UV-Strahlung, die in den Bergen auch ohne Schnee bereits höher ist als in Orten mit geringerer Seehöhe. Aus diesen Gründen braucht es unbedingt eine rundherum gut abschließende Brille. Diesen Schutz kann nur eine Skibrille oder eine stark gebogene Sportbrille mit Vollrand bieten, wenn die Sportbrille deine Augen tatsächlich zu 100% bedeckt. Manche Hersteller wie z. B. Evil Eye bieten hierfür bei gewissen Modellen einen rund um den Rahmen herum liegenden Schaumstoff an. Derzeit sind auch Sportbrillen mit schützenden Seitenteilen von Julbo und Oakley sehr beliebt.  

Was spricht also für eine Skibrille und gegen eine Sportsonnenbrille und welche Eigenschaften sollte die Skibrille haben? 

Ein sehr beliebter Einsatz der Skibrille ist in Kombination mit einer gut sitzenden Sportsonnenbrille. Die Sonnenbrille wird hier für Schönwetter eingesetzt und die Skibrille mit einem Schlechtwetterglas ausgestattet. Somit spart man sich das Wechseln der Brillengläser oder die evtl. etwas teurere Anschaffung einer Skibrille mit Allroundglas. Mehr zu den unterschiedlichen Glaseigenschaften findet ihr hier. Ein wichtiger Punkt dazu vorab: Der UV-Schutz ist bei Skibrillengläsern immer gegeben und nicht von der Helligkeit der Gläser abhängig. Ein transparentes oder gelbes Skibrillenglas hat den gleich hohen UV-Schutz, wie ein ganz dunkel getöntes braunes oder graues Glas. 

Bei einer Schibrille hast du ein viel größeres Sichtfeld als bei einer Sportsonnenbrille. Somit kannst du mit einer Skibrille viel mehr von der Piste auf einmal wahrnehmen. Du überblickst mehr und bist dadurch sicherer unterwegs. 

Durch die eingebaute Luftzirkulation einer Skibrille, sowie durch die doppelwandige Scheibe und die Antifog-Beschichtung der Gläser, hast du ein viel geringeres Risiko, das deine Goggle beschlägt und dir die Sicht nimmt.  

Viele Skibrillengläser werden von den Herstellern speziell für die auf der Piste vorherrschenden Sichtverhältnisse entwickelt. Sie sind unter anderem kontrastverstärkend auf Schnee, und bieten daher ein besseres visuelles Sehen. Noch ein Pluspunkt für eine verbesserte Sicht. Zwar gibt es z. B. von Oakely mittlerweile auch für Sportsonnenbrillen kontrastreiche Gläser für Schnee, jedoch sind diese nicht für jedes Modell erhältlich.  

Durch den Schaumstoff und das Skibrillenband passt sich eine Skibrille besser deinem Gesicht an. Zudem sitzt die Skibrille fester und sicherer auf deinem Kopf. Es drück kein Brillenbügel unter dem Helm, was zu Kopfschmerzen führen kann. Idealerweise hat das Band der Skibrille auf der Innenseite einen Silikonstreifen, der ein Rutschen auf dem Helm verhindert. 

Auch ganz wichtig: Im Falle eines Sturzes ist die Wahrscheinlichkeit größer das die Skibrille auf deinem Gesicht bleibt. Es gibt bei einer Skibrille weniger Möglichkeiten eines Bruchs als im Vergleich zu Schraub- und Steckverbindungen mancher Sonnenbrillen. Brüche einer Sonnenbrille sind nicht nur unangenehm, weil man ohne funktionierendes Material weiterfahren muss, sie können auch je nach dem welches Material bei deiner Sonnenbrille verbaut wurde, zu schweren Verletzungen im Gesicht führen (Glasgläser, herausstehende Schrauben etc.). 

Zum Schluss eine Anmerkung, die nicht für alle von uns wichtig ist, die wir aber auch nicht auslassen möchten: Die Skibrille deckt viel mehr von deinem Gesicht ab und es ist bei eisigen Temperaturen, Wind und Schneefall viel weniger Haut der Kälte ausgesetzt. Bei einer gut zum Helm und zu deinem Gesicht passenden Skibrille sollte auf deiner Stirn kein Abstand zwischen Helm und Snowboardbrille sein. Also viel weniger freie Fläche und daher nicht ganz so kalt im Gesicht ;-).

Unsere Skibrillen Marken

Die häufigsten Fragen zu Skibrillen

Wie reinigt man Skibrillen?
Aufgrund der sensiblen Antifog (Antibeschlag) Beschichtung der Gläser, müssen wir beim Putzen der Skibrille besonders aufpassen. Daher die Skibrille immer nur mit einem für Brillen vorgesehenen und sauberen Microfasertuch reinigen. Achtung: Ist die Skibrille voller Eis und Schnee, dann erst den Schnee ausklopfen und schmelzen lassen, bevor ihr mit dem Microfasertuch darüber reibt. Ansonsten verkratzen die Eiskristalle die Antifog Beschichtung und (falls vorhanden) die farbige Spiegelschicht der Gläser. Ist die Skibrille mit Staubpartikeln oder Sonnencreme verschmutzt, bitte vorher mit Wasser reinigen. Beim Einkauf der Skibrille ist bei den meisten Herstellern bereits ein Microfaserbeutel im Lieferumfang enthalten, mit dem ihr die Brille putzen könnt. Taschentücher, normale Microfasertücher, Hemdärmel etc. haben eine raue Oberfläche und verursachen beim Reinigen kleine Kratzer im Glas, welche die Antifog-Beschichtung praktisch abreiben. Die Folge ist eine Skibrille, die permanent anläuft.
Welche Skibrille passt zu welchem Helm?
Diese Frage ist leider nicht so leicht zu beantworten. Prinzipiell passt jede Skibrille zu jedem Skihelm. Es ist jedoch vom Träger abhängig, ob die Kombination der gewählten Modelle passt. Bedeckt der Helm z. B. einen Großteil der Stirn, benötigt man eine kleinere Skibrille. Ansonsten drückt der Helm die Skibrille auf der Nase nach unten, was unangenehm sein kann. Hersteller wie z. B. Oakley bieten in der Kombination Oakley Skibrille mit Oakley Helm ein spezielles Belüftungssystem, welches das Beschlagen der Snowboardbrille durch die erweiterte Luftzirkulation noch zusätzlich erschwert.
Was muss ich bei beim Kauf einer Skibrille beachten?
Eine Skibrille sollte gut im Gesicht sitzen und deine Augen vollständig abdecken. Im Idealfall sollte zwischen deinem Helm und deiner Snowboardbrille kein Abstand sein. Dein Helm sollte deine Skibrille nicht auf deine Nase drücken und dir dadurch das Atmen erschweren. Das Band deiner Skibrille sollte lang genug sein, um über deinen Helm zu passen. Ideal ist auch eine Silikonschicht auf der Innenseite des Brillenbandes, damit dieses auf dem Helm nicht rutscht. Zu bedenken ist auch, für welche Sichtverhältnisse du deine Skibrille benötigst. Mehr dazu findest du hier.
Brauche ich eine Skibrille mit Wechselscheiben?
Skibrillen mit einem Wechselsystem, das einen schnellen Wechsel des Skibrillenglases ermöglicht, bieten dir den Komfort ein passendes Glas bei sich verändernden Sichtverhältnisse zu haben. Zwingend notwendig ist eine solche Eigenschaft aber nicht. Viele Hersteller bieten bereits gute Allroundgläser an, die bei verschieden Wetterlagen eingesetzt werden können. Mehr Informationen zu Skibrillengläsern findest du hier.
Meine Skibrille beschlägt ständig, was kann ich dagegen tun?
Skibrillen bestehen aus einem doppelwandigen Glas mit einer auf der Innenseite der Scheibe aufgebrachten Antifogbeschichtung. Durch die Funktion dieser beiden Komponenten wird verhindert, dass die Brille sofort beschlägt. Mögliche Faktoren für das Beschlagen deiner Skibrille können sein: Beschädigte Antifogbeschichtung; Risse im Glas; kein doppelwandiges Glas (da es sich bei der verwendeten Brille um keine Skibrille, sondern um eine Motocrossbrille handelt) oder mangelnde Luftzirkulation der Brille. Bei den ersten 3 Fällen kann leider nur Abhilfe mit einem neuen Glas erfolgen. Viele Hersteller bieten Ersatzgläser für ihre Skibrillen an und es gibt für MX-Brillen oft auch doppelwandige Gläser zu kaufen. Das Beschlagen durch eine schlechte Luftzirkulation kann oft schon durch Kleinigkeiten behoben werden. Meist entsteht dieses Problem auf Grund eines unter die Skibrille gesteckten Schals oder Mütze bzw. wenn ein Kleidungsstück zu nah an den von Schaumstoff bedeckten Luftlöchern anliegt. Werden diese Kleidungsstücke anders platziert, hilft das oft schon. Sollte deine optische Brille unter der Skibrille anlaufen, könnte das evtl. daran liegen, dass die Brille zu eng an dein Gesicht gedrückt wird. Prüfe in dem Fall, ob eine Verbesserung durch eine andere Positionierung der Brille Abhilfe schafft. Eine plötzliche Temperaturänderung führt auch zum Beschlagen der normalen Brille, das kennen wir im Alltag, wenn wir von draußen in einen warmen Raum gehen. Für die Brille in deiner Sehstärke gibt es auch Antifogprodukte, die dir bei diesen Problemen helfen können. Achtung: verwende NIE Antifogprodukte wie Sprays, Tücher etc. auf deinem Skibrillenglas, es sei denn der Hersteller hat eigene Produkte, die er für Skibrillen empfiehlt. Die bereits auf dem Skibrillenglas aufgebrachte Antifog-Beschichtung ist sehr empfindlich und kann durch externe Produkte beschädigt werden.
Welche Skibrille für Brillenträger?
Brillenträger benötigen Skibrillen, die Platz für die Brillenbügel lassen. OTG (over the glasses) Ski- und Snowboardbrillen haben eine Aussparung im Kunststoff des Rahmens, um diesen Platz zu ermöglichen. Je nach Hersteller ist über diesem Bereich Schaumstoff, manchmal ist auch der Schaumstoff an dieser Stelle unterbrochen. Die Größe deiner Skibrille sollte auch so gewählt werden, dass auch das Mittelteil (die Gläser) deiner optischen Brille unter der Maske der Skibrille Platz hat. Bei den derzeit sehr modernen Fassungen mit großen Gläsern, benötigst du auch eine etwas größere Skibrille.
Welche Skibrille bei diffusem Licht?
Bei schlechten Sichtverhältnissen eignen sich am besten Farbtönungen mit einer aufhellenden Wirkung wie z. B. orange, rosa und gelb. Gelb hellt die Umgebung am meisten auf und ist daher bei Schneefall am besten geeignet. Mehr Informationen zu Skibrillengläsern findest du hier
Hast du noch Fragen zu Skibrillen oder Skibrillengläsern?
Jetzt Frage stellen
Wir antworten dir umgehend
*
*

Trend Scout Auswahl Skibrillen

Julbo Aerospace (J740/73148)
  • Minimalist Frame
  • Sphärische Scheibe
  • Antibeschlag-Beschichtung
  • Air Flow
  • Anatomische Rahmenform
  • Full Silicone Strap
  • Double-Density-Schaumstoff
  • Axis Strap
  • Belüftete Scheibe
  • Schutzabdeckung
  • SuperFlow System
Skibrillen, SnowboardbrillenSkibrillen, Snowboardbrillen
Ja
€ 234,95 € 176,21
zzgl. Versandkosten
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Lieferzeit lagernd
Gloryfy GP7 (GP7/Gold Chrome)
  • 100% UVA/UVB Schutz
  • helmtauglich
  • Contour Lens Technology
  • Unbreakable Doppelglas
Skibrillen, SnowboardbrillenSkibrillen, SnowboardbrillenSkibrillen, Snowboardbrillen
Ja
€ 139,00 € 111,20
zzgl. Versandkosten
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Lieferzeit lagernd

Skibrillen für Brillenträger und Skibrillen in deiner Sehstärke

Wenn du eine optische Brille tragen musst und keine Kontaktlinsen tragen kannst oder willst, gibt es mehrere Möglichkeiten für dich:

OTG-taugliche Skibrillen: Viele Hersteller bieten mittlerweile Schibrillen an, die du über deiner normalen Brille tragen kannst. Diese Skibrillen haben auf der Seite eine Aussparung im Rahmen, um Platz für deinen Brillenbügel zu schaffen. Je nach Hersteller ist über dem Bereich für die Brillenbügel auch der Schaumstoff durchgehend oder unterbrochen. Oakley hat z. B. diesen durchgehenden Schaumstoff und bei fast allen Modellen diesen Platz für die Brillenbügel. Daher sind fast alle Oakley Skibrillen auch für Brillenträger geeignet.

Beim Kauf eines OTG-tauglichen Produktes ist es wichtig, dass die Skibrille groß genug ist, damit auch deine Brillengläser in der Maske Platz haben. Bei den derzeit modischen Brillen mit oversized Gläsern kann es etwas schwieriger werden eine passende Skibrille zu finden. Vielleicht hast du aber auch eine kleinere Zweitbrille, die du dann zum Skifahren verwenden kannst.

Unsere Auswahl an OTG-tauglichen Skibrillen

Clip in System: Hier werden die transparenten Gläser in deiner Sehstärke in einen Innenclip eingesetzt. Dieser Clip wird auf der Innenseite der Skibrille hinter dem Glas in den Rahmen eingeklemmt.

Manche Hersteller wie z. B. Julbo haben eigene Skibrillen-Innen-Clips. Es gibt aber auch Universalclips in unterschiedlichen Größen, sodass eigentlich für jede Jugend- und Erwachsenenskibrille ein passender Innenclip gefunden werden kann.

Hier unser Sortiment Clip-In tauglicher Skibrillen

Adapter: Mittlerweise gibt es einen Hersteller, der direkt in das Skibrillenglas deine optische Sehstärke einsetzen kann. Hier wird auf der Innenseite des Glases ein Bereich mit deiner Sehstärke eingeschliffen. Diese Variante ist etwas teurer und online leider nicht umsetzbar. Daher müsstest du dich für weitere Informationen an deinen Optiker vor Ort wenden.

Jede Woche sparen! Jeweils ab Montag gibt es eine neue großartige Aktion.
Und du sparst mit BRILLENladen24.de auf die von unseren Trend Scouts ausgewählten Artikel (ausgenommen Schwimmbrillen).
Deine Vorteile bei einem Einkauf im BRILLENladen24.de:
1. Fachoptiker
Neben unseren Online Shops betreiben wir mit unseren fast 100 Mitarbeitern auch noch 10 Offline Brillenläden. Wir zählen seit 150 Jahren zu den Top Adressen, wenn es um Korrektionsbrillen, Sonnenbrillen, Sportbrillen und noch einiges mehr geht.
2. Volle Garantie
Natürlich hast du auf alle Produkte, die du bei uns bestellst, die volle Garantie. Genauso wie wenn du die Brille, Sonnenbrille, Sportbrille oder Lesehilfe offline in einem Geschäft kaufst. Wir sind Fachoptiker und Fachhändler und garantieren für ausgelieferten Ware.
3. Rückgaberecht
Innerhalb von 14 Tagen kannst du die bestellten Artikel wieder an uns zurückschicken. Wir überweisen dir den Kaufpreis umgehend zurück. Die Rücksendekosten können wir leider nicht übernehmen.

Falls wir die Gläser bereits an deine Werte angepasst haben, ist eine Rückgabe leider nicht mehr möglich.
4. Kundenservice
Unser Verkaufsteam kümmert sich um dein Anliegen. Wir beantworten deine Fragen per Telefon oer Email.

In unseren Kundenbewertungen kannst du dich von unserer Leistung überzeugen.
Was unsere Kunden sagen...
Hallo! Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität und Lieferung! Leider ist die Brille etwas zu breit. Aber fürs Auto fahren gut geeignet! Preis /Leistung absolut super! Weitere Bestellungen über diesen Shop, immer gerne! 👍🏻?????😎

07.07.2022 um 01:21 über eKomi.de,
brillenladen24.de - Brillenladen24 Online Shop Meraner Straße 3 6020 Innsbruck Tirol Austria +43–(0)512–560444–408