IM BRILLENladen24.de SUCHEN
Ulrich Miller, Meisteroptiker von Miller Optic
Optische Verglasung
vom Meisteroptiker
Diese Brillen kannst du auch mit optischen Gläsern bestellen. Gib einfach deine optischen Werte in unser Formular ein.

In unserer hausinternen Meisterwerkstätte fertigen wir für dich die Brille nach deinen individuellen Bedürfnissen. Dafür werden ausschließlich hochwertige Materialien der neuesten Technologie mit größter Sorgfalt und viel Liebe verarbeitet.
Seit über 140 Jahren steht der Name Miller für Service, Qualität und Kundenzufriedenheit. Wir beschäftigen über 100 Mitarbeiter, darunter 20 AugenoptikmeisterInnen an 10 Standorten in ganz Tirol.
DEIN ONLINE SPORTBRILLEN OPTIKER
Kostenloser Versand in Deutschland und Österreich ab € 50
Bestellungen bis 12 Uhr werden noch heute versendet: Bei Fragen kontaktiere uns info@brillenladen24.de.

Skibrillenpflege

Die richtige Reinigung und Handhabe sorgt für eine lange Lebensdauer deiner Skibrille

Skibrillen haben eine große Aufgabe zu erfüllen, um deine Augen und auch dich beim Skifahren und Snowboarden zu schützen und zu unterstützen. Sie sorgen unter anderem für eine bestmögliche Sicht auch bei schlechtem Wetter, haben 100% UV-Schutz und müssen eine gute Luftzirkulation ermöglichen. Durch ihre vielen Eigenschaften sind sie leider auch recht empfindlich und verzeihen keine Fehler bei der Reinigung und Pflege. Das trifft vor allem auf die Antifog-Beschichtung auf der Innenseite deiner Brille zu. Daher sind einige Dinge zu beachten, wenn du lange Freude an deiner Goggle haben möchtest.
Die wichtigsten Eigenschaften
  • Schnee immer ausklopfen
  • nasse Glasoberflächen nicht trockenreiben
  • Scheibe auf der Innenseite nicht abwischen
  • nur mit sauberem Brillen Mikrofaserbeutel/Tuch reinigen
  • keine Antifog-Sprays verwenden
  • keine Reinigungsmittel verwenden
  • Herstellerinformationen beachten
Aufbewahrung
  • an der Luft trocknen lassen
  • nicht auf der Heizung trocknen
  • trockene Skibrille in Etui oder Mikrofaserbeutel aufbewahren
  • nicht übermäßiger Hitze aussetzen (z. B. Armaturenbrett, Heizung)
Beim Boarden & Skifahren
  • Luftöffnungen nicht durch Schal, FFP2 Maske etc. bedecken
  • nicht auf Stirn/Helm/Mütze schieben
  • stets im Gesicht tragen (auch in der Gondel, Lift)
  • Enteisen durch Körperwärme
Jede Woche sparen! Jeweils ab Montag gibt es eine neue großartige Aktion.
Und du sparst mit BRILLENladen24.de auf die von unseren Trend Scouts ausgewählten Artikel (ausgenommen Schwimmbrillen).

Reinigung deiner Skibrille

Bei der Reinigung deiner Skibrille solltest du die folgenden Punkte beachten. Bitte lies dir auch die Herstellerinformationen durch, die du beim Kauf deiner Goggle bekommen hast. Dort stehen noch einmal ein paar Tipps, damit auch wirklich nichts schief geht.

Vor allem auf der Innenseite der Skibrillenscheibe ist äußerste Vorsicht in der Handhabung und Reinigung geboten, da die Antifog-Beschichtung sehr empfindlich ist. Ist diese Beschichtung erst einmal beschädigt, hilft leider keine Maßnahme mehr. Dann bleibt nur der Kauf einer Ersatzscheibe (sofern der Hersteller eine solche anbietet) oder der Kauf einer neuen Skibrille.

  1. Der wichtigste Punkt vorab: Verwende zur Reinigung ausschließlich saubere Microfasertücher oder Mikrofaserbeutel, die für die Brillenreinigung produziert wurden. Im Lieferumfang einer hochwertigen Goggle ist normalerweise ein Mikrofaserbeutel und/oder Brillenputztuch des Herstellers enthalten. Diese Bags kannst du je nach Hersteller auch als Ersatzteil nachkaufen. Achte hierbei aber unbedingt auf Sauberkeit des Beutels und wasche diesen regelmäßig. Ein Haushaltstuch (auch wenn es aus Mikrofaser ist) ist genauso wenig geeignet wie dein Ärmel, ein Taschentuch, dein Handschuh etc. Grund hierfür ist das alle anderen Produkte eine raue Oberfläche haben (auch wenn das mit bloßem Auge nicht sichtbar ist). Diese Oberfläche ist wie ein Schmirgelpapier und reibt dir beim Putzen die Antifog-Beschichtung auf der Innenseite und (falls vorhanden) auch den farbigen Spiegel auf der Oberseite ab. Zudem entstehen unschöne und im Laufe der Zeit auch störende Kratzer auf der Vorderseite der Scheibe.
  2. Reibe nie nasse/feuchte Glasoberflächen trocken! Nasse Stellen dürfen nur abgetupft werden. Auf der Innenseite der Scheibe ist auch beim Abtupfen größte Vorsicht geboten und manche Hersteller raten gänzlich davon ab. Besser ist es zu warten, bis sich die Feuchtigkeit auf der Innenseite verteilt hat. Dann die Skibrille aufzusetzen und sich sofort wieder bewegen. Durch die Luftzirkulation der Skibrille trocknet diese schneller.

  3. Solltest du Schnee in/auf deiner Brille haben, reinige die Scheibe der Skibrille bitte nie in dem du den Schnee verreibst. Die Eiskristalle des Schnees sind ebenfalls wie Schmirgelpapier und zerstören die Beschichtungen deiner Skibrille. Schüttle/klopfe den Schnee aus der Innenseite deiner Snowboardbrille und befreie dadurch sämtliche Belüftungs- und Gläseröffnungen von dem Schnee. Tupfe mit dem Microfaserbag vorsichtig die Restfeuchtigkeit ab. Warte bis sich die Feuchtigkeit ausreichend verteilt hat und trage die Skibrille wieder, wie in Punkt 2 beschrieben.

  4. Bei sehr niedrigen Temperaturen kann es sein das sich Eis auf der Scheibe der Skibrille bildet. Bitte kratze das Eis nicht von der Scheibe und lege sie auch nicht auf/neben die Heizung oder in die Nähe einer anderen Wärmequelle (z. B. Heizpilze). Verwende deine Körpertemperatur, um das Eis zu schmelzen. Hierfür kannst du sie z. B. in eine Innentasche deiner Jacke stecken. Achte hierbei aber darauf das du sie schützt (z. B. durch den Mikrofaserbeutel oder einen Skibrillenschutz), damit keine Kratzer im Glas entstehen. Wenn das Eis geschmolzen ist, verfahre bitte wie in Punkt 2 beschrieben.

  5. Bitte reinige deine Brille nur mit Wasser auf der Außenseite. Verwende maximal eine milde Seife, wenn der Hersteller das erlaubt. Andere Reinigungsmittel (auch Brillenreinigungssprays) solltest du nicht verwenden. Das trifft auch auf fertige in Alkohol oder andere Reinigungslösung getränkte Brillenputztücher zu. Die in den Tüchern enthaltene Lösung ist zu aggressiv für beschichtete Gläser und Kunststoffgläser. Die Scheibe deiner Goggle ist beschichtet und aus Kunststoff, daher bei einer Skibrille ein doppeltes NO für diese Reinigungstücher.

  6. Die Innenseite deiner Skibrille bitte nicht mit Wasser und Seife reinigen. Hier maximal mit einem trockenen, sauberen Microfasertuch die dreckigen Stellen abtupfen und auf keinen Fall reiben/wischen. Wir raten von der Reinigung auf der Innenseite komplett ab und empfehlen die Brille entsprechend zu Pflegen das eine Reinigung gar nicht notwendig wird.

  7. Bei normalen Brillen mit Sehstärke sind vor ein paar Jahren Sprays und Tücher mit einer Antifog-Beschichtung in Mode gekommen, die extern auf das Glas aufgebracht werden. Diese Produkte verhindern ein Anlaufen der Brille beim Wechsel von Kälte/Wärme. Auch wenn es logisch erscheint eine defekte Skibrille mit so einem Mittel zu behandeln, sollten diese Produkte unter keinen Umständen verwendet werden. Es kann mehr Schaden als Nutzen verursachen, da diese Produkte nicht für Skibrillen produziert und auch nicht getestet wurden. Daher bitte erst recht nicht bei einer intakten Skibrille anwenden.

Hier noch einmal kurz aufgelistet, wie du deine Snowboardbrille säubern solltest:

  • Verwende nur den im Lieferumfang enthaltenen Mikrofaserbeutel bzw. das Microfasertuch
  • Verwende nur saubere Microfaserbeutel/-bags und wasche diese regelmäßig
  • Reibe/Wische keine nassen/feuchten Oberflächen trocken
  • Reibe/Wische nie auf der Innenseite deiner Skibrille
  • Klopfe Schnee aus Brille und Luftöffnungen
  • Verwende zur Reinigung der Scheibe nur Wasser auf der Außenseite, nicht auf der Innenseite.
  • Bringe deine Skibrille zum Trocknen/Enteisen nie in die Nähe von Wärmequellen
  • Aufbewahrung deiner Skibrille

    Hier ein paar Tipps, wie du deine Skibrille bis zum nächsten Einsatz aufbewahren kannst:

  • Die Brille bitte nicht an Orten liegen lassen, an denen sie Hitze oder Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist (z. B. Heizungen, Heizpilze, Holzofen, auf dem Armaturenbrett deines Autos).

  • Die Goggle bitte nur an der Luft trocknen lassen und gut geschützt verstauen. Hier bietet sich ein sauberer, trockener Microfaserbeutel an, ein Etui oder ein Skibrillenschutz. Für eine längere Aufbewahrung z. B. am Ende des Winters empfehlen wir Etui und Microfaserbeutel, da hier auch der Schaumstoff der Snowboardbrille geschützt wird.

  • Achte bei der Aufbewahrung darauf, dass das Plastikstück zum Verstellen des Brillenbandes nicht auf der Innenscheibe der Skibrille aufliegt. Das sollte normalerweise nicht der Fall sein, kann aber je nach Einstellung des Bandes dennoch vorkommen.

  • Unsere Skibrillen und Snowboardbrillen Marken

    Die häufigsten Fragen zur Reinigung und Handhabung einer Skibrille

    Was macht eine Antifog-Beschichtung und wieso ist diese so empfindlich?
    Deine Skibrille ist u. a. mit zwei Eigenschaften ausgestattet, um zu verhindern das die Scheibe bei der Nutzung permanent anläuft: Eine doppelwandige Scheibe und eine Antifog Beschichtung auf der Innenseite der Scheibe.

    Diese Beschichtung ist auf der Innenseite des Glases aufgebracht und nicht in die Scheibe eingearbeitet. Dadurch ist sie extrem kratzempfindlich.

    Eine zerstörte Antifog-Beschichtung sorgt für ein permanentes Anlaufen der Brille. Somit ist die Brille nicht mehr brauchbar. Wenn es so weit ist, muss leider eine neue Scheibe oder eine neue Skibrille gekauft werden.
    Ich habe Schnee in meiner Skibrille, was tun?
    Klopfe den ganzen Schnee aus Innenseite der Brille und befreie alle Belüftungs - und Gläseröffnungen. Tupfe vorsichtig die Restfeuchtigkeit mit dem im Lieferumfang deiner Skibrille enthaltenen und sauberen Microfaserbag ab und warte bis sich die Feuchtigkeit ausreichend verteilt hat.

    Reinige die Brille nicht bevor der Schnee geschmolzen ist!!!! Die Eiskristalle im Schnee funktionieren wie ein Schmirgelpapier und reiben die Antifog-Beschichtung auf der Innenseite der Gläser ab. Wenn diese Beschichtung beschädigt ist, läuft deine Schibrille an und die Gläser müssen getauscht werden.

    Die Eiskristalle beschädigen bei der Reinigung auch Spiegelbeschichtungen, die auf der Vorderseite des Glases aufgetragen sind!
    Woran erkenne ich das meine Antifog-Beschichtung beschädigt ist?
    Worst Case ist eine komplett zerstörte Antifog-Beschichtung. Die Scheibe ist dann auf der Innenseite trüb und erscheint je nach Hersteller rau/matt. Das passiert in der Regel bei falscher Reinigung der gesamten Glasinnenfläche (falsche Produkte zur Reinigung, Schnee aus Brille rausgewischt etc.).

    Kleine Beschädigungen der Antifogschicht sind meist nicht so leicht erkennbar. Oft sind es Microkratzer, die man nur sieht, wenn man die Innenseite der Skibrille ganz genau anschaut und dabei die Skibrille etwas bewegt und den Blickwinkel verändert.

    Auch Putzstreifen auf der Innenseite sind ein Indikator für eine zerstörte Antifog-Beschichtung.
    Hast du noch Fragen zur Pflege deiner Skibrille?
    Jetzt Frage stellen
    Wir antworten dir umgehend
    *
    *

    Trend Scout Skibrillen

    Red Bull SPECT Eyewear Bonnie (Bonnie/004)
    • verspiegelte Gläser
    • 100% UV-Schutz
    • Antifogbeschichtung aus Cellulose Propionat
    • 3-fach Schaum für perfekten Tragekomfort
    • Doppelte Silikon-Linie auf der Innenseite des Straps für besten Halt
    • Helmkompartibel
    • Red Bull SPECT Belüftungssystem
    • rahmenloses Design
    • Photochrome Gläser (optional)
    • Medium Fit
    Skibrillen, SnowboardbrillenSkibrillen, Snowboardbrillen
    Ja
    € 99,00 € 89,10
    zzgl. Versandkosten
    Alle Preisangaben inkl. MwSt.
    Lieferzeit lagernd
    Oakley Flight Path XL (OO7110/30)
    • 100% UV-Schutz
    • Prizm Technologie
    • Ridgelock
    • mit den meisten Helmen kompatibel
    • XL-Größe maximiert das Sichtfeld aus allen Winkeln
    Skibrillen, SnowboardbrillenSkibrillen, SnowboardbrillenSkibrillen, Snowboardbrillen
    Nein
    € 221,00 € 176,80
    zzgl. Versandkosten
    Alle Preisangaben inkl. MwSt.
    Lieferzeit lagernd

    Tipps für die Nutzung auf der Piste

    Bei einem Sturz passiert es manchmal das die Brille in Kontakt mit Schnee kommt. Wenn das passiert ist, klopfe bitte den ganzen Schnee aus Innenseite der Brille und befreie alle Belüftungs- und Gläseröffnungen. Tupfe (wenn unbedingt nötig) vorsichtig die geschmolzene Restfeuchtigkeit mit dem im Lieferumfang deiner Skibrille enthaltenen und sauberen Microfaserbag ab (nie den Schnee verreiben) und warte bis sich die Feuchtigkeit ausreichend verteilt hat. Setze die Brille auf und weiter geht´s mit dem Fun auf der Piste.

    Wenn ihr in einer Gruppe unterwegs seid und zu den schnellen Fahrern gehört, müsst ihr manchmal auf den Rest eurer Gruppe warten. Da kann es schnell passieren das die Brille auf der Innenseite beschlägt. Bitte nicht trockenwischen! In der Regel wird die Scheibe durch die verbesserte Luftzirkulation wieder frei, sobald man in Bewegung ist. Daher empfiehlt es sich, vorsichtig losfahren und zu testen, ob die Scheibe von alleine frei wird.

    Im Lift solltet ihr die Brille auf dem Gesicht tragen. Durch das Hochschieben auf den Helm sammelt sich Feuchtigkeit in der Skibrille, welche die Skibrille beschlagen lässt. Das Hochschieben auf den Helm hat noch einen weiteren Nachteil: die Skibrille ist euer höchster Punkt. Erwischt euch in der Hektik des Aussteigens ein Skistock oder Ski am Kopf, trifft es eure Snowboardbrille. So entstehen schnell unschöne und ärgerliche Kratzer.

    Unsere beliebteste Schibrille
    evil eye Peaksight (e604/9200)
    • ventilation system
    • Helmkompatibel
    • anatomical face-foam
    • wide siliconised headstrap
    • flexible front frame
    • fast adaption sight technology
    Skibrillen, SnowboardbrillenSkibrillen, SnowboardbrillenSkibrillen, SnowboardbrillenSkibrillen, Snowboardbrillen
    Ja
    € 219,00
    zzgl. Versandkosten
    Alle Preisangaben inkl. MwSt.
    Lieferzeit 4 bis 10 Tage

    Tipps für die Nutzung rund um die Piste

    Beim Mittagessen im Restaurant wird oft die Skibrille auf den Helm geschoben und dieser irgendwo am Tisch hingelegt. Wir empfehlen das Hochschieben auf den Helm generell nicht, da es zu einer schnelleren Abnutzung des Schaumstoffes führen kann. Wenn ihr das aber in eurer Routine als praktisch empfindet, achtet bitte darauf das der Helm nicht auf der Heizung liegt und vor allem das die Skibrille nicht mit dem Glas nach unten auf einem Tisch liegt.

    Wohin mit der Brille beim Apres Ski? Wir empfehlen die Skibrille zur Aufbewahrung in Mikrofaserbeutel/Etui/Skibrillenschutz zu geben und bestenfalls in den Kofferraum ins Auto zu legen, sofern ihr eine Abdeckung für den Kofferraum habt und keine direkte Sonneneinstrahlung stattfindet. Eine Aufbewahrung in der Jackentasche ist mit Microfaserbeutel, Etui und Skibrillenschutz ebenfalls möglich.

    Bitte die Skibrille nicht in der Nähe von Heizpilzen liegen lassen oder auf den Helm setzen und dann in die Nähe eines Heizpilzes stellen.

    Was wir nicht empfehlen, ist die Skibrille am Hals liegen/hängen zu lassen, da die Scheibe durch Teile der Jacke (z. B. Reißverschluss/Kapuze/Ösen) zerkratzen kann.

    Wenn die Skibrille gut verpackt und aufbewahrt wird, steht dem Apres Ski Vergnügen nichts mehr im Weg ;-).

    Bitte nicht vergessen die Skibrille daheim bzw. in der Unterkunft an der Luft trocknen zu lassen und nicht in der Aufbewahrung liegen zu lassen.

    Jede Woche sparen! Jeweils ab Montag gibt es eine neue großartige Aktion.
    Und du sparst mit BRILLENladen24.de auf die von unseren Trend Scouts ausgewählten Artikel (ausgenommen Schwimmbrillen).
    Deine Vorteile bei einem Einkauf im BRILLENladen24.de:
    1. Fachoptiker
    Neben unseren Online Shops betreiben wir mit unseren fast 100 Mitarbeitern auch noch 10 Offline Brillenläden. Wir zählen seit 150 Jahren zu den Top Adressen, wenn es um Korrektionsbrillen, Sonnenbrillen, Sportbrillen und noch einiges mehr geht.
    2. Volle Garantie
    Natürlich hast du auf alle Produkte, die du bei uns bestellst, die volle Garantie. Genauso wie wenn du die Brille, Sonnenbrille, Sportbrille oder Lesehilfe offline in einem Geschäft kaufst. Wir sind Fachoptiker und Fachhändler und garantieren für ausgelieferten Ware.
    3. Rückgaberecht
    Innerhalb von 14 Tagen kannst du die bestellten Artikel wieder an uns zurückschicken. Wir überweisen dir den Kaufpreis umgehend zurück. Die Rücksendekosten können wir leider nicht übernehmen.

    Falls wir die Gläser bereits an deine Werte angepasst haben, ist eine Rückgabe leider nicht mehr möglich.
    4. Kundenservice
    Unser Verkaufsteam kümmert sich um dein Anliegen. Wir beantworten deine Fragen per Telefon oer Email.

    In unseren Kundenbewertungen kannst du dich von unserer Leistung überzeugen.
    Was unsere Kunden sagen...
    Schnelle kompetente Kommunikation und Lieferung. Hohe Versandkosten nahc Deutschlad für einen kleinen Artikel. Der Preis des Artikels passte aber.

    12.01.2023 um 20:35 über eKomi.de,
    brillenladen24.de - Brillenladen24 Online Shop Meraner Straße 3 6020 Innsbruck Tirol Austria +43–(0)512–560444–408